Bunte Aussichten für Bikepark Waldbröl


Die Änderung des Bebauungsplans der Fläche am ehemaligen Campingplatz stellt einen weiteren großen Schritt in Richtung "Bikepark Waldbröl" dar. Dazu wurde im Rat der Stadt Waldbröl am 26.01.2022 erneut beraten und es sieht sehr positiv aus. Die Stellungnahmen der verschiedenen beteiligten Institutionen wurden dargelegt und es wurden weitestgehend keine Bedenken geäußert bzw. wurden diese seitens der Stadt zügig ausgeräumt und eventuelle Anpassungen vorgenommen.

Die Errichtung des Rollsportparks stellt einen großen und wichtigen Schritt für Waldbröl dar, besonders in Bezug auf den Tourismus und die kulturelle Entwicklung der Stadt. Die UWG Waldbröl ist erfreut darüber, dass aus dem Projekt der Realschule Waldbröl, mit Unterstützung der UWG und schließlich der gesamten politischen Landschaft Waldbröls, ein so tolles Projekt entstehen konnte. Waldbröl sollte positiv in die Zukunft schauen, denn man sieht, dass mit Engagement und Hartnäckigkeit auch solch große Projekte ins Leben gerufen werden können.


Weitere aktuelle Meldungen

Corona-Lage in Waldbröl | UWG stellt Antrag zur Klärung

Die UWG Fraktion der Stadt Waldbröl zeigt sich bestürzt über die Entwicklung der Corona Pandemie in unserem Stadtgebiet und dem Oberbergischen Kreis. Weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr

Die UWG Waldbröl wünscht allen Waldbröler Bürger|innen Frohe Weihnachten sowie ein Gutes Neues Jahr 2021! Wir alle sind uns wahrscheinlich einig, dassWeiterlesen

UWG Stadtverband Waldbröl · Vorsitzende: Martina Kretschmer · Goldacker 2a · 51545 Waldbröl · Tel. 02291/3453 · E-Mail: rkretschmerr@t-online.de