Neuer Kreisbrandmeister für den Oberbergischen Kreis


Wilfried Fischer löst Frank-Peter Twilling zum 1. August 2018 im Amt ab und ist damit der neue
Ansprechpartner für die Freiwilligen Feuerwehren im Oberbergischen Kreis.

Wilfried Fischer ist der erste hauptamtliche Kreisbrandmeister des
Oberbergischen Kreises. Der Kreistag bestätigte den Vorschlag des Landrates in seiner Sitzung
am 20. Juni 2018, nachdem bereits die Leiter der Feuerwehren und der Bezirksbrandmeister ihre Zustimmung erteilt hatten. Landrat Jochen Hagt begrüßte den 58-jährigen Radevormwalder jetzt im Amt.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Als stellvertretender Kreisbrandmeister haben Sie in den vergangenen 12 Jahren bewiesen, dass Sie erfolgreich mit den Feuerwehren im Kreisgebiet zusammenarbeiten“, sprach Landrat Jochen Hagt dem neuen Kreisbrandmeister sein Vertrauen aus.

Als Brandamtsrat war Wilfried Fischer bisher Ansprechpartner der Brandschutzdienststelle des Oberbergischen Kreises und zuständig für die Kommunen Engelskirchen, Hückeswagen, Lindlar, Marienheide, Waldbröl und Wipperfürth. Der 58-Jährige lebt in Radevormwald und war bis zu
seinem Amtswechsel Leiter der dortigen Freiwilligen Feuerwehr.

Gleichzeitig dankte Landrat Jochen Hagt dem bisherigen Kreisbrandmeister Frank-Peter Twilling für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit: „Er hat die Vernetzung der einzelnen Feuerwehren dank seines kameradschaftlichen Verhältnisses zu den Mitgliedern der Feuerwehren erfolgreich vorangetrieben."


Weitere aktuelle Meldungen

Neues aus Waldbröl

Stadtbrief: CDU nah am Puls der Zeit ? Die CDU – Waldbröl scheut keine Kosten (denn die große Bundespartei CDU übernimmt dies ja) einen Stadtbrief zuWeiterlesen

Grundstücksmarkt

Pressemitteilung des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Oberbergischen Kreis.Weiterlesen

UWG Stadtverband Waldbröl · Vorsitzende: Martina Kretschmer · Goldacker 2a · 51545 Waldbröl · Tel. 02291/3453 · E-Mail: rkretschmerr@t-online.de