UWG warnte rechtzeitig


In der  Ratssitzung vom 15.11.17 musste der Bürgermeister im Haushaltsentwurf 2018 eine drastische Steuererhöhung verkünden.

Die UWG hatte bereits im Haushaltsentwurf 2017 für eine moderate Steuererhöhung geworben, doch mit Stimmen der CDU,SPD und Bündnis 90/die Grünen wurde die Forderung abgewiesen.

Lesen Sie hierzu auch den Artikel von Oberberg aktuell.

http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=70&tx_ttnews[tt_news]=195958&cHash=2a539de687


Weitere aktuelle Meldungen

UWG Waldbröl – gut aufgestellt!

Nach der Jahreshauptversammlung des Stadtverbandes der UWG Waldbröl geht es mit frischem Wind und jungen Menschen in den Kommunalwahlkampf 2020.Weiterlesen

UWG Waldbröl- Wir passen up

Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Waldbröl, die UWG wird sich nicht an einer durch die FDP Waldbröl und CDU Waldbröl augensWeiterlesen

UWG Stadtverband Waldbröl · Vorsitzende: Martina Kretschmer · Goldacker 2a · 51545 Waldbröl · Tel. 02291/3453 · E-Mail: rkretschmerr@t-online.de