Mehr Internet für Waldbröl


Wie aus einer Nachricht von Radio Berg hervorgeht werden weitere Ortschaften der Stadtgemeinde Waldbröl mit Glasfasertechnik versorgt

Das schnelle Internet im Stadtgebiet von Waldbröl geht mit großen Schritten voran. Ab kommendem Dienstag können rund 1.200 Haushalte in Bettingen, Fahrenseifen, Geinigen und Hermesdorf mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde surfen.

Das neue Netz ist laut Telekom so stark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind.

Am Donnerstag sind außerdem in Waldbröl weitere Verträge zum Breitbandausbau unterschrieben worden. Demnach werden als nächstes die Ortsteile Wilkenroth, Niederhof, Thierseifen, Bröl und Brölerhütte ans digitale Netz angeschlossen.

Die UWG freut sich hierüber, denn schnelles Internet ist heute so wichtig wie Gas, Wasser und Strom.

 

 

 


Weitere aktuelle Meldungen

Haushaltsrede 2019

Waldbröl, im Dezember 2019 Haushaltsrede zum Haushalt 2020 der Stadt Waldbröl, gehalten durch den Fraktionsvorsitzenden Roger Helzer der UWG FraktioWeiterlesen

Wunschbaumaktion

Stattliche 151 Geschenke kamen in diesem Jahr bei der Wunschbaumaktion des Vereins "Wir helfen vor Ort" zusammen. Mit maximal 25€ Budget wurWeiterlesen

UWG Stadtverband Waldbröl · Vorsitzende: Martina Kretschmer · Goldacker 2a · 51545 Waldbröl · Tel. 02291/3453 · E-Mail: rkretschmerr@t-online.de