Antrag der UWG- Fraktion im Rat der Stadt Waldbröl zur Ratssitzung am 22.06.2016


 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,


die UWG- Fraktion im Rat der Stadt Waldbröl beantragt die August-Borsig Str. führend von der Industriestraße Höhe Viadukt nach Hermesdorf Biebelshofer Weg (Erddeponie Stadt Waldbröl) in einen Fußgänger und Radfahrer passablen Zustand zu versetzen.


Die August-Borsig-Straße ist mit Verkehrsschild Zeichen 240 versehen.
Dieser Weg wird als Fußweg und Radweg genutzt. Beginnend am Viadukt sieht der Weg sehr einladend aus. (Teerdecke) wird dann immer schmaler bist auf Fußgängerbreite.


Insbesondere bei nassem Wetter ist dieser Weg teilweise unpassierbar.

Mit freundlichen Grüßen


Roger Helzer
Fraktionsvorsitzender


Weitere aktuelle Meldungen

Haushaltsrede 2019

Waldbröl, im Dezember 2019 Haushaltsrede zum Haushalt 2020 der Stadt Waldbröl, gehalten durch den Fraktionsvorsitzenden Roger Helzer der UWG FraktioWeiterlesen

Wunschbaumaktion

Stattliche 151 Geschenke kamen in diesem Jahr bei der Wunschbaumaktion des Vereins "Wir helfen vor Ort" zusammen. Mit maximal 25€ Budget wurWeiterlesen

UWG Stadtverband Waldbröl · Vorsitzende: Martina Kretschmer · Goldacker 2a · 51545 Waldbröl · Tel. 02291/3453 · E-Mail: rkretschmerr@t-online.de